Startseite
  Über...
  Archiv
  Eislaufen mit dem Englisch LK
  Letzter Schultag
  Mottowoche 2007
  Reamonn Wish 2007
  Berlin 2006
  RTL meets Macbeth
  Macbeth
  Unfug in der Jahrgangstufe 13
  Love on the first seight
  The rockin' kickers
  Poesi
  Sprüche, Zitate und Insider
  Spatzi
  Spatzi's Birthday Party
  Myself
  Greetz
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Crazy Videos
  Ein klick und dann nach elly87 suchen, dort werdet ihr Videos von mir finden
  Wollt ihr neueste Trends wissen und herausfinden, ob der Tag gut wird? Dann klickt auf den Link
  Der neueste Klatsch und Tratsch
  Die Tabelle der Kreisliga Gruppe 4
  Sarah's Homepage
  Die Homepage der Jahrgangsstufe 13, meine Stufe
  Meine Schule, der gelbe Puff
  Mein Verein, das Team findet ihr unter 2. Damenmannschaft..yeah, mädels wir rocken


http://myblog.de/die-linny

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Berlin 2006 - Zweiter Klasse, drei Promille, alles was zählt ist guter Wille

Bericht über den Wochenendtrip nach Berlin vom 04.11 bis zum 05.11.2006

Los ging es ziemlich früh....um 3:45 kam der Zug....
Klar, dass man da noch etwas derangiert aussah^^


Heyho, alles fresh^^
Unsere Zugverbindung sah folgendermaßen aus...Mülheim-Hamm
...Hamm-Bielefeld
...Bielefeld-Braunschweig
...Braunschweig-Magdeburg
...Magdeburg-Berlin....

um 12 h sollten wir in Berlin ankommen

Die Zeit haben wir uns natürlich wunderbar eingeteilt, damit auch keine Langeweile aufkommt^^ Alle zwei Stunden wurde der Wecker gestellt, damit auch kein Anschluss verpasst wird....in Hamm ist ein Hertha-Fan dazugestiegen und wo der war, da wussten wir, wir sind richtig...
In Magdeburg hatten wir dann noch einige Diskrepanzen mit BVB-Fans, weil ich leider ein paar Anti-BVB-Lieder gesungen hab...BVB-Hurensöööööhne^^

Wir sind an den köstlichsten Orten vorbeigekommen....öfter kam die Frage nach Leben auf^^

Königslutter, Marienborn, Ovelgünne und Dreileben-Drackenstedt^^


Ein Hoch auf unsere königliche Abteilungsleiterin...Who the fuck lives in this desert^^

Ein weiteres Highlight waren auch die Mitreisen
den im Zug....

Last-Samurai und diese nette Frau....ich glaube, sie war wenig begeistert darüber, dass ich ihr Bild per Blue-Tooth durch den ganzen Zug geschickt habe....but what foooor^^

In Berlin angekommen haben wir uns erstmal im Bahnhof Zoo restauriert...1,10€ Klogeld!!! ...nachdem wir uns dann ein Schließfach genommen haben (in der hoffnung es wird nicht aufgebrochen), sind wir los in die Hauptstadt....umgeben von zig Demonstrationen (gegen Nazis, von Nazis, gegen Jäger ect ect) trieb es uns ins KaDeWe...
Die Weihnachtsabeteilung wäre was für Spatzi gewesen...das Ambiente eher was für die Brig^^ Überall Securitys,Gold, Glitter und Glamour wohin das Auge reicht...aber wenn Spatzi ihre "zero" trägt, passt sie da auch rein

Nach der ersten Shopping/Bummeltour musste ein Snack her...wir haben uns für eine Asiatische-Dönerbude entschieden...ich glaube das asiatisch wurde uns zum Verhängnis...
Kein Plan, was das für ein Tier war...ich tendiere ja zu Hund

Aber was einen nicht umbringt, macht einen härter^^
 
 

                                                             Nach einem kleinen Imbiss wollte Madame unbedingt das Brandenburger Tor sehen...leider war in Berlin überall Baustelle...wir mussten über 100 Ecken zu diesem dummen Kulturteil...
Über Kurfürstenstrasse, Gleisdreieck, Potsdamer Platz und Unter den Linden haben wir dann unser Ziel fast erreicht...und nur dank der leckeren Polizisten haben wir dann auch das dumme Tor gefunden, denn leider konnte uns sonst kaum einer weiterhelfen..selbst unser Kanzler Angie wusste nicht wo das Tor steht^^
Jetzt habt ihr die einmalige Gelegenheit uns Vollidioten beim Unfug machen zu beobachten

huiiibuuuuh, das Torgespenst

    eh, Vollidiot alter^^

Genug der Kultur...jetzt gehts ans Eingemachte...denn was befindet sich in unmittelbarer Nähe zu dem Tor?? Richtiiiiig, das Ministerium Die Brig kennt sich da bestimmt aus

Einigkeit und Recht und Freiheit, für das deutsche Vaterland....danach lasst uns alle Streben, bei der Gerhild an der Hand...Einigekeit und Recht und Freiheit....*sing*

Hammergeil Aber was wir danach für ein Schnittchen entdeckt haben....uiiii leider mussten wir ihn wieder gehen lassen, weil er ein Shooting für D&G hatte
ein lecker kerl
naja danach haben wir uns dann doch mit diesem bunten Bären zufrieden gegeben

Nach diesen kleinen leckerbissen haben wir uns in nen Bus gesetzt und uns im Schnellrundgang ganz Berlin angesehen....anschließend wurdne wir in einer Helikopter-Tour ganz nah an die Siegessäule herangeflogen

Die Siegessäule....Brig: Ich hab sie selber gebaut

puuuh, das war alles super anstrengend und wir dachten, dass uns ein schickes Abendessen in einem angesagten Lokas wieder neue Energie brigt falsch gedacht...statt Hund gab es jetzt Ratte... 

Schluss, aus, Finito....Schicht im Schacht, wir wollten nach Hause....

Nachdem wir dann einen Fuzzle-Fahrplan in der Hand hatten, der uns über Dings-da-bums nach Hause bringt, gings dann auch schon los
Man sah uns die Erleichterung an  

 Leider hat die Brig in der Nacht den Schalter umgelegt und es gab in Stendal keinen Strom mehr....das hielt uns aber nicht davon ab nach Hause zu fahren....durch die Verspätung hätten wir 8 Stunden in Hannover warten müssen (mitten in der Nacht)...naja Andrea hätte uns bestimmt abgeholt...
Aber wir mussten sie garnicht anrufen und beim "Wetten-das-abend" stören...der ICE hat uns bis vor die Haustür befördert

Hier einige ICE-Eindrücke....

 

                                     Der Brig-Express...

Reisen, wie im Himmel :D

Auch für die kleinen Gäste war was dabei

Endlich hieß es:"Wir erreichen Mülheim Hbf in Kürze".....juhuuuuuuu

Wir sind gelandet.....

Nie wieder Berlin  




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung